Mehr als ein Liederbuch



Liederbücher gibt es viele
Das neue "Kindergotteslob" der Katholischen Jugend und Jungschar Vorarlberg ist aber etwas ganz Besonderes. Über die Landesgrenzen hinaus, haben sich viele Menschen an der Liedauswahl für das neue Liederbuch beteiligt. Ingesamt haben 10.000 Menschen bei unserem Projekt mitgemacht.
Hier kannst du sehen, welche Gruppe welches Lied für den Davidino ausgewählt hat:


"Fixstarterliste anklicken"


Vorpremiere  Pfarrkirche Dornbirn Rohrbach
Bei der langen Nacht der Kirchen in der Pfarrkirche Dornbirn-Rohrbach wurde der Davidino erstmals vorgestellt. Sieben Chöre aus ganz Vorarlberg sangen in St. Christoph in einem gemeinsamen Konzert. Die Besucher genossen ein schwungvolles Konzert mit mehr als 180 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.  Anlässlich dieser Davidino-Vorpremiere traten der Kinder- und Jugendchor Haselstauden, der Rohrbacher Kinderchor „Reagaboga“, der Volksschulchor Lingenau, der Liedermacher Konrad Bönig, die Gruppe Firebirds aus Lauterach und der Chor  „Mitanand“ aus Weiler in einem gemeinsamen Konzert auf.


Großes Davidino-Fest  - Pfarrkirche Altach
Die Herausgabe des neuen Liederbuches wurde in der Pfarrkirche in Altach im Familiengottesdienst feierlich eingestimmt. Anschließend fand eine weitere Präsentation des Davidino-Familiengotteslobs statt, die mit verschiedenen Musikgruppen aus Vorarlberg im Rahmen eines großen gemeinsamen Chorkonzerts gebührend gefeiert wurde. Neben dem Kinderchor Frechdax und dem Kinderchor Kirchenmäuse aus Bregenz traten auch La Luna aus St. Anton sowie die Kisi-Kids und der Jungscharchor Koblach bei der festlichen Davidino-Feier auf. Auch das Tisner Chörle und der Kinderchor Tosters sangen Lieder aus dem neuen Familiengotteslob und zeigten, wie bunt und vielfältig die Kinderchorszene in Vorarlberg ist.